Lösungen

Vom

Advantech-DLoG Story und die Staplerterminals mit optimiertem WLAN-Roaming

Mehrere Kunden von Rodata waren auf der Suche nach neuen und besseren Staplerterminals, welche gewisse Eigenschaften haben, die normale Terminals nicht aufweisen.


Rodata hat in der Folge eine Evaluation gestartet und kam zum Schluss, dass nur das neue DLoG Terminal DLOG DLT-V 72 alle Anforderungen erfüllen konnte. Das waren insbesondere:

  • Universelle Schnittstellen
  • Robuster Design
  • Integrierte USV
  • Auswahl der Optionen
  • Starker Hersteller

Beim ersten Rollout wurden sowohl die 10 Zoll wie auch die 12 Zoll Geräte eingesetzt. Der Einsatz läuft sehr erfolgreich und alle Beteiligten sind äusserst zufrieden mit der von Rodata gelieferten Lösung.


**

Advantech-DLoG der Experte für Industrie Computer seit 20 Jahren

Die Konzernmutter Advantech wurde 1983 in Taipeh/Taiwan gegründet und ist weltweit mit über 8.000 Mitarbeiter an 92 Standorten in über 27 Ländern aktiv. Um den technologischen Fortschritt im Sinne der vertikalen Märkte wie Lagerhaltung, Schwerlast- und Flottenmanagement weiter voranzutreiben, hat Advantech mehrere Innovationscampusse etabliert. In strategischen Allianzen arbeiten sie gemeinsam mit Intel, Microsoft und anderen Unternehmen daran, das Internet of Things (IoT) Realität werden zu lassen und diesen Zukunftstrend mit zu definieren.

„Mit dem DLT-V72 haben wir das ideale Terminal für das Warehouse und den Einsatz auf Gabelstaplern, während mit dem TREK-733L und dem TREK-773 Flotten aller Art, Taxen, Lkws, Kleintransporter usw. sicher und wirtschaftlich gesteuert werden können“, erklärt Manfred Lachauer, General Manager der Advantech-DLoG.

Wenn auch Sie die Effizienz im Lager verbessern wollen, rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne.


Asset Tracking und Supply Chain Management Lösungen für praktisch jede Branche

Zum Beispiel: Einzelhandel


Möchten Sie ein noch nie dagewesene «sensationelle Transparenz» für Ihre Artikel im Laden und in der Supply Chain?

Mojix hat diese RFID- und IoT-Lösung entwickelt. Automatisches und unsichtbares Sammeln von genauen Echtzeit-Inventurdaten mit Standortangaben. Damit können Sie den Nachschub sofort auslösen und verbessern damit den Kundenservice und die Kundenbindung massiv.

Sie können die Artikel verfolgen, sogar die Bewegung von Einkaufswagen durch ein Geschäft. Auch eine Diebstahlsicherung an den Ladenausgängen ist möglich, um die herkömmliche elektronische Artikelüberwachung (EAS) zu verbessern, oder abzulösen. Eine Mojix-Lösung verbessert bei niedrigen Gesamtkosten und großflächiger Abdeckung die Umsatz- und Bruttomarge signifikant, während sie die Arbeitskosten senken.

**

Mit der ViZix IoT-Plattformlösungen von Mojix können Sie Datenströme in Echtzeit von jeder Art von Sensor, einschließlich RFID, GPS, Smartphones, Bluetooth, ZigBee und Wi-Fi-Geräten, sammeln, speichern, analysieren, verstehen und in Aktionen umsetzen. ViZix ermöglicht es Ihnen, Sensordaten in umfangreiche, interaktive Karten, Bilder und Berichte zu verwandeln.

Eine Handinventur mit auslesen der Barcodes, oder ablesen der Artikelnummern ist nicht mehr nötig.

Zum Beispiel: Lager/Waren Ein- und Ausgang (Dock Doors)

Wir liefern eine Lösung die eine Lesegenauigkeit von 98%+ garantiert. Wir können die Richtung erfassen und unerwünschte RFID Tags im Umfeld ausblenden.

**

Die Kosten bei 4 Gates betragen je nach Funktionalität (zwischen 4000 und 6000 CHF pro Gate) inkl. Software und Installation. Bei mehr Gates wird es mit der Mojix Technologie zunehmend günstiger.

Sie verladen viel schneller Fehlerfrei und haben die echten Verladedaten umgehend online.

Weitere Lösungen

Rodata hat in den letzten 20 Jahren viele innovative Lösungen konzipiert und umgesetzt. Fest installierte aber auch mobile Lösungen die mit Barcode, RFID und WLAN arbeiten, haben sich in hunderten von Installationen bestens bewährt.
Wenn auch Sie die Effizienz in Ihrem Unternehmen verbessern wollen, zögern Sie nicht, rufen Sie uns an Tel. +41 44 824 36 00 und wir beraten Sie gerne.